43 Lebensmittel mit null Kalorien (oder Negative Kalorie)

Kategorie Diäten

Haben Sie jemals gehört von Null Kalorien Lebensmitteloder Lebensmittel mit negativen Kalorien?
Diese Lebensmittel haben nur sehr wenige Kalorien, ihre Verdauung endet, dass Sie die gleiche Menge ausgeben oder verbrennen, auch mehr Kalorien als Sie absorbieren.
Daher kann die Null Kalorien Lebensmittel (oder negative Kalorien) ohne Fehler in der Ernährung aufgenommen werden. Ersetzen Sie den Nachmittags-Snack, Frühstück oder sogar viel von Mahlzeiten mit Portionen dieser Lebensmittel werden Sie bewirken, dass der Gewichtsverlust Prozess zu Turbine und erreichen Sie Ihre Ziele in kürzerer Zeit.

Folgen Sie der unten Infografik mit negativen Kalorien Lebensmittel:

Lebensmittel Null Kalorien

Fügen Sie die Infografik "Food null Kalorien" auf Ihrer Website / Blog:

Unter den Lebensmitteln in der Infografik dargestellt sind:

  • Sellerie: 100 g = 16 Kalorien;
  • Orange: 100 g = 47 Kalorien;
  • Kohl: 100 g = 25 Kalorien;
  • Spargel: 100 g = 20 Kalorien;
  • Rote-Bete-: 100 g = 43 Kalorien;
  • Gurke: 100 g = 16 Kalorien;
  • Kalk: 100 g = 29 Kalorien;
  • Blumenkohl: 100 Gramm = 25 Kalorien;
  • Pilz: 100 g = 38 Kalorien;
  • Wassermelone: ​​100 Gramm = 30 Kalorien;
  • Zucchini: 100 g = 17 Kalorien;
  • Tomaten: 100 g = 17 Kalorien;
  • Grapefruit: 100 g = 42 Kalorien;
  • Kohl: 100 Gramm = 49 Kalorien;
  • Rübe: 100 g = 28 Kalorien;
  • Apple: 100 g = 52 Kalorien;
  • Zwiebel: 100 g = 40 Kalorien;
  • Karotten: 100 Gramm = 41 Kalorien;
  • Brokkoli: 100 g = 34 Kalorien;

GIF Verbrauchen nach Belieben und schlank bleiben

Fügen Sie die GIF auf Ihrer Website / Blog kopieren und den Code einfügen:

Diät basiert nur auf diesen Lebensmitteln

Wir fanden interessante Essen und Gewicht zu verlieren, oder zu essen und nicht fett werden oder ein wenig? Dann können Sie nur eine Diät basiert zusammen auf diese Null Kalorien oder negative Kalorien Lebensmittel!
Es ist immer gut, dass die Konsultation mit einem Ernährungsberater zu erinnern ist jedoch wichtig, wenn Sie sich von Tag zu Tag variieren und verbrauchen mindestens die Hälfte dieser Lebensmittel hier in dem Artikel in einer Woche gezeigt, Sie alle Nährstoffe erhalten, Vitamine und genügend Mineralien.
Ich werde jetzt ein Menü für eine Woche setzen zusammen mit Ernährung null Kalorien so haben Sie eine bessere Vorstellung davon, wie sie während der 7 Tage zu verteilen.
ps: Ich werde den Brokkoli bei jeder Mahlzeit geben wegen seines hohen Anteil an Protein.

Montag

  • Frühstück: Äpfel;
    Mittagessen: Brokkoli, Aubergine;
  • Nachmittagsjause: Manga;
  • Abendessen: Aubergine, Orange;

 

Dienstag

  • Frühstück: Melonen;
  • Mittagessen: Brokkoli, Rüben;
  • Nachmittagsjause: Mammon;
  • Abendessen: Rote Rübe, Zitronensaft;

 

Mittwoch

  • Frühstück: Pfirsiche;
  • Mittagessen: Brokkoli, Gurken;
  • Nachmittagsjause: Ananas;
  • Abendessen: Gurken, Erdbeeren;

 

Donnerstag

  • Frühstück: Mandarins;
  • Mittagessen: Kresse, Pilz;
  • Nachmittagsjause: Wassermelone;
  • Abendessen: Zucchini, Ananas;

 

Freitag

  • Frühstück: Mammon;
  • Mittagessen: Tomate, Zwiebel;
  • Nachmittagsjause: Manga;
  • Abendessen: Rübe, Melone;

 

Samstag

  • Frühstück: Melonen;
  • Mittagessen: Brokkoli, Rüben;
  • Nachmittagsjause: Mammon;
  • Abendessen: Rote Rübe, Zitronensaft;

 

Sonntag

  • Frühstück: Pfirsiche;
  • Mittagessen: Brokkoli, Gurken;
  • Nachmittagsjause: Ananas;
  • Abendessen: Gurken, Erdbeeren;

Kommentare

Kommentare