7 GEHEIMNISSE MENTALE ZU VERLIEREN

Kategorie Keine Kategorie

Sieben ist die Zahl der Lügner, ist es nicht?

NEIN! ... Sieben können Ihre Glückszahl sein ...

Jedes Mal, wenn Sie denken, um Gewicht zu verlieren kommt, um Ihren Kopf zu fabelhafte Kombination "Ernährung und Bewegung"? Na, dann eine Weile warten, bevor Sie Licht Produkte zu kaufen eilen oder für ein Fitness-Studio anmelden. All dies ist wichtig, aber wenn Sie nicht mit dieser physischen Haltung, eine Haltung, all dies wird nichts wert sein.

Um Gewicht zu verlieren und schlank bleiben Sie Ausdauer und Motivation haben müssen, zusätzlich zu einem positiven Ausblick auf das Leben anzunehmen.

Sie werden jedes Ziel erreichen, wenn Sie in den Geist im Gleichgewicht sind; also nicht an der ersten Hürde entmutigen: Ihr Körper braucht einige Zeit, um nach und nach an Veränderungen anpassen.

Glauben Sie mir, Sie haben diese mentale Potenzial, einfach aktivieren und dann ... erinnern.

Dazu lesen Sie diese sieben Tricks, die bereits in Kraft gesetzt werden kann:

1. Glauben Sie, dass CAN

Dies ist der erste Schritt zum Erfolg.

Erwarten Sie nicht zu glauben. Glauben Sie, dass Sie erfolgreich Gewicht zu verlieren, auch wenn es bereits begonnen hat und verschiedene Diäten verlassen.

Vertrauen Sie Ihre Fähigkeit, viel Unterschied machen. Darüber hinaus, dass beste Freundin ihr, dass Sie sich zu beraten.

Erklären Sie sich dann bereit, die "Schale Fett" zu brechen, die Ihren Körper und Ihren Geist geht, und ziehen weiter. Aber wenn Sie noch nicht über diese innere Einstellung haben, dass das Vertrauen in Sie, verschieben den Beginn der Diät.

2. Übernehmen Sie Verantwortung

Wer hat die Routine-Übung zu folgen, entscheiden sich für kalorienärmere Gerichte und Gewichtskontrolle sind Sie.

Sie machte einen Deal mit ihr. Sie wollen, Gewicht zu verlieren. Das Ziel liegt bei Ihnen. Erwarten Sie also nicht auf andere Menschen (Ärzte, Familie, Freunde) verantwortlich für Ihren Gewichtsverlust. Die meisten können sie für Sie tun, beraten Sie, führen sie in das Wissen, das sie besitzen.

Aus Mitleid für sich selbst nur schwächen und es von anderen abhängig zu machen.

3. Aus Fehlern lernen

Die mentale Einstellung ist in diesem Fall zu sagen: "ich nicht irre. Ich lebe und zu lernen. "

Fatten ein Bit in der Mitte der Ernährung kann oben wie das Ende der Welt erscheinen; Aber lassen Sie Sentimentalität beiseite und nutzen den Grund: diese derrapadas Teil des Spiels sind und können leicht korrigiert werden. Es ist wie ein Bruch, den Kampf fortzusetzen. Seien Sie flexibel und suchen nach anderen Möglichkeiten, um Erfolg zu erzielen. Mit anderen Worten: "Steh auf und schüttelt den Staub und gibt wieder nach oben ..."

4. SHUT THE VOICE OF TIRANA INTERIOR

Der schlimmste Feind der Ernährung ist ...

SIE GLEICH; oder besser gesagt, ihre Haltung übertriebener Selbstkritik mit den Kosten in Verbindung, die Sie ständig tun.

Dass Ihre innere Stimme wahrscheinlich sehr alt ist und weiß, welche Argumente zu verwenden, um sie zu überzeugen, dass Sie das Ziel nicht erreichen kann es sich gesetzt hat; so versuchen Sie nicht, ihn zu bekämpfen, einfach ignorieren und weitermachen.

5. ORGANISATION ROUTINE

Nehmen Sie eine Diät ist ein Ganzes mit dem Gewichtsverlust Prozess zu beteiligen; Deshalb, wenn Sie Zeit haben, für so viele Verpflichtungen (Studie, verabredete, Arbeit, Freizeit, Freunde, Familie, etc.), warum nicht für die Ernährung?

Denken Sie daran: Das Engagement für sich selbst ist.

6. denken und planen ERFOLG

Zunächst müssen Sie zu jeder Zeit, zu visualisieren, das Endergebnis erfolgreich (Bild selbst dünn und glücklich). Spüren Sie, dass schöne Gefühl der Leistung und pflegen dieses Bild als ein Licht, das Sie zu Ihrem Idealgewicht zu führen.

Zweitens planen Erfolg: eine Liste mit den Prioritäten Ihrer Gewichtsverlust organisieren (Zeit für das Fitnessstudio, Massage, etc.), ein Tagebuch schreiben, lesen und Dinge tun, die Sie mögen.

Planen Sie Ihre Zeit. Missmanagement Zeit verursacht Angst und damit die Notwendigkeit zu essen.

7. GOALS SCHAFFEN REAL

Vielversprechende sich ein Ziel, ein Verhalten, das Sie wissen nicht erreichen können, ist wie ein Kartenhaus bauen und betrachten es als unzerstörbar.

Gesicht realistisch jeden Schlankheits Schritt und anstatt zu sagen: "Ich werde reisen, aber nicht aus der Ernährung, auch im Angesicht von so vielen Versuchungen gehen", sagen: "Ich werde für Schritt mein Ziel Schritt folgen und schnell für jeden Überschuss bilden."

Nur dann werden Sie enttäuschend Ausfälle vermeiden können.

Quelle / Autor: Denise C. Trevisan

Kommentare

Kommentare