Essen Vor dem Training?

Kategorie Diäten

Jeder, der die Ausübung einer Priorität macht, hat in dem Moment eine leichte Rumpeln im Bauch kommt erfahren, so legt sie ihren Kopf in der Turnhalle. Aber Sie können einen Snack essen Ihr Training zu verbessern? Oder das Essen überspringen zu verhindern Magenverstimmung und potenziell "rückgängig machen" alles, was Sie sind dabei, zu erreichen? Und wenn Sie für einen "Brennstoff" entscheiden, entweder mit Protein-Shake, einer Energie-Bar, eine Handvoll Nüsse oder ein Stück Obst?

Pre-Workout Snacks sollten Sie nicht das Gefühl, voll, aber es ist wichtig, zu essen, sagt Cynthia Sass, MPH, RD, CSSD. "Auf nüchternen Magen Ausübung zu Muskelgewebe führen kann", warnt Sass. Keine Nahrung Ihr Training, Muskelgewebe zu ernähren, stattdessen wird in Glukose umgewandelt, die Energie, die Sie benötigen, was nicht ideal ist - wenn Sie versuchen, um Muskeln aufzubauen oder Gewicht zu verlieren. Diese Aufteilung kann sich negativ auf den Stoffwechsel beeinflussen und kann sogar zu Verletzungen führen.

 

Das Essen ist notwendig

Um die Pre-Workout richtig versorgen, ist es wichtig zu verstehen, wie der Körper Energie verbraucht. Chris Mohr, RD, PhD in Sportphysiologie, sagt der erste Energiequelle, dauerhafte nur wenige Sekunden und ist damit der Abbau von Adenosintriphosphat (ATP), das natürlich im Körper gefunden wird. Dann verwendet der Körper Glukose (Zucker) für die sofortige Energie, aber nachhaltiger. Schließlich während Krafttraining, beginnt der Körper gespeicherte Kohlenhydrate zu brechen genannt Glykogen, nachhaltige Energie zu versorgen. "Die Art des Trainings selbst und die Länge werden die verschiedenen Prozesse beeinflussen, die in Ihrem Körper auftreten", sagt Mohr. Daher wird die Dauer und Intensität des Trainings ihren Energiebedarf zu bestimmen.

Zu wissen, wie man am besten Kraftstoff Ihren Körper können Sie das Beste aus jeder Schweiß-Sitzung und nehmen Sie einen Schritt näher an der Erreichung Ihrer Ziele erhalten helfen. Hier sind die Grundlagen der Brennstoff für den Erfolg:

 

1. Zeit es richtig

Als allgemeine Regel gilt, wenn es vor dem Training zu essen kommt, "können Sie die Art, die Zeit, die Sie wollen, sondern als MAO-Hemmer in der Nähe sind Sie auf die Trainingszeit, desto einfacher sollte die Mahlzeit sein", sagt Sass. Wenn Sie vor zwei bis drei Stunden essen, haben Sie Zeit für Ihr Essen von Ihrem GI-Trakt in seinem Blut verdaut und absorbiert werden. Daher können Sie eine komplexere Mahlzeit essen enthält Eiweiß, Fett und Ballaststoffen, die länger dauern, zu brechen. "Innerhalb einer Stunde Training, aber Sie sollten etwas essen, die verdaut werden und schneller absorbiert", sagt Sass (wie eine kleine Schüssel Müsli oder Obst Portion). Lebensmittel sind nicht nur nutzlos als Brennstoff unverdaut, kann aber auch im Magen, was zu Krämpfen und langsam wiegen, sagt sie.

 

 

2. Bewerten Intensität

Jetzt gehen Sie nicht, dass Sie einfach Ihre Schuhe zu binden denken rechtfertigt eine große gesunde Snack! Die Menge der Mühe, die Sie in Ihr Training setzen wird diktieren, was Sie essen sollten, bevor Sie trainieren. "Je höher die Intensität, desto geringer ist die Mahlzeit oder die am weitesten entfernten Zeit, die Sie essen sollten", rät Mohr. Sie wollen nicht, Ihren Körper keine zusätzliche Energie für die Verdauung zu verbringen, wenn Sie es brauchen zu erarbeiten. "Wenn Sie nach 30 Minuten zu Fuß am Morgen gehen, Sie müssen nicht Nahrung in den Mund schieben zu ernähren", sagt Mohr. Eine geringere Intensität Training nicht so viel Energie wie intensiv erfordern. Zum Beispiel, wenn Sie brennen nur 350 Kalorien auf dem elliptischen denken, ein Snack von 200 Kalorien ist nicht erforderlich. Und in der Regel, wenn Sie innerhalb von wenigen Stunden eine Mahlzeit zu trainieren gehen, das sind die Zeiten, in denen es am besten sein, um die Pre-Workout Ernährung zu überspringen, sagt Sass.

 

 

3. Lieferung

So, wie Sie voreingestellt für maximale Leistung sein kann? Zwei oder drei Stunden vor einer moderaten Intensität trainieren, eine ziemlich komplexe Mahlzeit, wie ein Sandwich auf Vollkornbrot mit magerem Eiweiß, gebratenem Gemüse und Avocado, ist eine gute Wahl, denn "Sie Zeit für Ihr Essen haben verdaut und wird von Ihrem GI-Trakt in seinem Blut absorbiert ", sagt Sass. Im Gegenteil, wenn Sie die gleiche Ausbildung innerhalb von ein bis zwei Stunden eine kleine Schüssel mit Low-Faser, Vollkornprodukte, Reisflocken und Mais mit Bio-Magermilch oder pflanzliche Milch zu tun planen, ist ideal. Das Getreide wird verdaulich Kalorien für eine schnelle Energie liefern, während Milchprotein bereitstellt. Haferflocken mit einer Banane, die gleichen Leistungen nach Mohr, für Einzelpersonen, die für eine einfache Mahlzeit Option bieten.

Möchten Sie etwas noch einfacher? Qualität Ernährung bar (mit Zutaten kann man aussprechen) oder schütteln selbst gemachte Protein Wunder tun. einer Stunde oder weniger Zeit, weniger Snacks wie griechischer Joghurt oder Milch mit einem niedrigen Fett Schokolade sind eine gute Wahl zu üben. Und wenn Sie geschehen, sich in Richtung der Tür in Richtung zu finden, wie Ihr Magen beginnt Grollen, können Sie ein kleines Stück Obst entscheiden, wie eine Banane leicht zu verdauen.

Jetzt, wo Sie die Formel für die perfekte Brennstoff wissen, betrachten Sie diese köstlichen Pre-Workout Snacks.

Kommentare

Kommentare