Zuckerersatz

Kategorie Diäten, Keine Kategorie

Was ist der Unterschied zwischen Turbolader und Weißzucker? Wie wäre es Honig und Ahornsirup? Zucker Alternativen mehr zur Verfügung als je zuvor, so ist es Zeit, die süße Wahrheit zu erfahren.
Weißer Zucker ist ein Stand-by in der Küche, aber es gibt viele Gründe, nach Alternativen zu suchen. Alternative Süßstoffe geben einen anderen Geschmack zu Lebensmitteln - ob Backwaren, Salatdressings oder Cocktails - und einige von ihnen sogar gesundheitliche Vorteile haben. (Beachten Sie jedoch, dass mit Zusatz von Zucker wird mit Zusatz von Zucker, egal ob die Quelle für Ihre Gesundheit, die für Frauen und 9 Teelöffel für Männer bis 6 Teelöffel pro Tag begrenzt werden sollte.)

Ahornsirup

 


Danke, Forscher von Rhode Island, in einen süßen Nachrichten über Ahornsirup zu bringen. Sie fanden eine Reihe von entzündungshemmenden Verbindungen in Ahornsirup, einschließlich einer neuen, die sie Quebecol genannt. Ein wenig davon kann den Kaffee mit dem Geschmack von anderen Board versüßen.

 

 

Honig

 

 

Honig kann von Bienen bestäubt einige der Aromen von Blumen nehmen. Es scheint am besten in Gerichten, wo man seine feinen Geschmack, wie es in Tees, Müsli oder Banane mit Haferflocken, zum Beispiel schätzen

Turbinado Zucker:

 

 

Dies ist ein Roh-Rohrzucker, die weniger verarbeitete als die braunen Zucker und hat etwas von der natürlichen Melasse in ihm. Man könnte es auch anstelle von Weißzucker verwenden - die in der Regel einen größeren Korn hat, die einen schönen Knusprigkeit gebacken gibt, wenn an der Spitze.

 

 

 

Melasse:

 

 

Es ist eine Art eines altmodischen Zutat, sondern eine der besten in Bezug auf die zusätzlichen Nutzen für die Gesundheit. Molasse - die dunkle, Art der intensiven Geschmack - ist eine ausgezeichnete Quelle von Kalzium und Eisen (ein Esslöffel liefert Ihnen 20 Prozent des Tageswert). Backen Sie Plätzchen oder verbrauchen mit Joghurt, zum Beispiel.

 

 

Siraitia:

 

Die No-Süßstoff neuesten in den Geschäften Siraitia Extrakt ankommt, wird von einem Obstanbau in subtropischen Asien. Es ist 200-mal süßer als Zucker und wird in einigen null Kalorien mit anderen Zutaten wie Stevia Süßstoffe gemischt.

Kommentare

Kommentare